Trüffelwissen

Wissenswertes rund um Trüffel

Trüffel – wer denkt da nicht an hochpreisige Restaurants und opulente Menüs? In Gourmetkreisen sind die weißen „Alba-Trüffel“ aus dem italienischen Piemont und die schwarzen „Perigord-Trüffel“ aus Süd- und Südwestfrankreich der Inbegriff höchsten Genusses. Und man hat eben beim Thema „Trüffel“ meist Frankreich, Italien, Spanien oder vielleicht auch Kroatien vor Augen. 

 

Dass auch Deutschland ein echtes „Trüffelland“ ist, wissen nach wie vor nur Wenige. Nicht nur Süd- und Südosteuropa sind Trüffelgegenden, viele der rund 200 bekannten Trüffelarten kommen auch in den kühleren Gegenden Mitteleuropas vor! Wussten Sie, dass Deutschland eine spannende Vergangenheit als Trüffelland hat? So wurden gegen Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts „Trüffeljäger“ systematisch auf die Suche geschickt. Auch wenn die geernteten Mengen weit unter den in Frankreich gehandelten Trüffelmengen lagen, so wurde im deutschen Kaiserreich in den 1890er Jahren pro Jahr doch immerhin etwa 1 Tonne Trüffel gesammelt und vermarktet. Leider geriet durch die beiden Weltkriege in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts fast das gesamte Wissen über das Vorkommen und die Lebensraumansprüche unserer heimischen Trüffel in Vergessenheit und ging mit der Zeit weitestgehend verloren. 

 

Als Team von Passion Trüffel möchten wir daran mitwirken, das Wissen über Trüffel und die Möglichkeiten ihres Anbaus wieder zu beleben. Wir sind davon überzeugt, dass insbesondere die Burgundertrüffel eine spannende Zukunft als erstklassiges regionales Produkt vor sich hat und nicht zuletzt ein enormes Potenzial für die hiesige Gastronomie besitzt.

ADRESSE + Kontakt

TRÜFFEL LADEN

Untergarten 15

77966 Kappel-Grafenhausen 

 

Telefon: 07822 4401808

info@trueffel-laden.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Jeden 2. Donnerstag von 17.00 – 20.00 Uhr oder gerne nach telefonischer Vereinbarung.